Blog

05.04.2012

Für einen guten Start in die JAV

Interessen kompetent vertreten - mit der ver.di Jugend als starker Partnerin 

Nach der Wahl fängt die Herausforderung an: die Interessen der Auszubildenden und jugendlichen Beschäftigten wollen kompetent und kraftvoll vertreten werden.
Damit kommen neue und verantwortungsvolle Aufgaben auf euch zu. In den kommenden zwei Jahren seid ihr die „Anwälte“ der Jugendlichen und jungen Erwachsenen in eurem Betrieb. 

Neu in der JAV – alles was ihr wissen müsst

Zur kompetenten und professionellen Gestaltung eurer JAV-Arbeit braucht ihr das nötige Know-how. Als JAV-Mitglied könnt ihr JAV-Seminare und Qualifizierungen besuchen, dafür werdet ihr von der Arbeits- und Ausbildungszeit freigestellt.

Die ver.di Jugend hat speziell für JAV-Mitglieder ein mehrstufiges Seminarprogramm entwickelt. Hier erwerbt ihr das Basis-Wissen zur rechtlichen Lage und erhaltet praktische Tipps für die tägliche JAV-Arbeit. Mit den richtigen Strategien zur Konfliktlösung lernt ihr zudem, wie ihr kompetent auftretet und eure Interessen wirkungsvoll durchsetzt.

Einstieg in die JAV-Arbeit – leicht gemacht

Für euren professionellen Einstieg als JAV haben wir hilfreiches Material zusammengestellt. Besonders neuen JAV-Mitglieder empfehlen wir das JAV-Startpaket. Hier findet ihr alles für die ersten Schritte im neuen Aufgabenbereich. Weitere Unterstützung für die wesentlichen Aufgaben eurer Arbeit findet ihr in unseren JAV-Toolboxen

"Allein machen sie dich klein."  - Damit es euch nicht so ergeht, steht euch die ver.di Jugend als starke Partnerin zur Seite. Bei konkreten Fragen und für die persönliche Beratung stehen euch die Mitarbeiter/-innen der ver.di Jugend vor Ort zur Verfügung.

ver.di Jugend – you´re welcome!