Blog

30.01.2014

JAV-Specials

Unsere Spezialseminare für alle JAVen

Die ver.di Jugend bietet euch bekanntlich zahlreiche Seminare zu den unterschiedlichsten Themengebieten. Zugeschnitten auf die Arbeit von Jugend- und Auszubildendenvertretungen (JAV) haben wir ein ganz spezielles Paket in petto. Dazu die wichtigsten Infos im Überblick.

Der Alltag einer JAV ist vielseitig, spannend – und manchmal auch Neuland. Damit eure JAV-Arbeit noch erfolgreicher wird, haben wir euch in unserem ver.di Jugend-Bildungsprogramm für 2014 ein spannendes Seminar-Package zusammengestellt. Schaut doch gleich mal im Netz vorbei – hier ist unsere Übersicht.

Die Grundlagen: JAV-Ausbildung auf einen Blick

Kein erfolgreiches Engagement ohne solides Wissen. Deshalb bieten wir JAVen eine mehrteilige Seminarreihe an, die alles zu den Grundlagen der JAV-Arbeit liefert: unsere JAV Praxis 1 bis 4!

Übrigens: JAV Praxis 1 und 2 gibt es zusätzlich auch in eurem Landesbezirk – einfach nachfragen! Denn so könnt ihr euch optimal mit anderen JAVen eurer Region oder mit ver.di-Aktiven vernetzen.

  • JAV Praxis 1: Grundlagen für die Auszubildendenvertretung (AV)

Im Mittelpunkt des ersten Seminars steht das Betriebsverfassungsrecht bzw. das Personalvertretungsrecht. Welche Paragrafen sind für JAVen besonders entscheidend, wie sind die gesetzlichen Bestimmungen zu verstehen und – ganz wichtig – praktisch anzuwenden?

Dieses Seminar zeigt anhand praxisnaher Übungen, wie ihr im betrieblichen Alltag kompetent handelt. Zusätzlich werden grundlegende Fragen erörtert: Was bedeutet es eigentlich, Jugendliche und Auszubildende zu vertreten? Und welches Selbstverständnis ist richtig, um diese Aufgabe zu erfüllen?

Termine in Naumburg (jeweils Montag bis Freitag):
nach BetrVG:
03.03. bis 07.03.2014
23.06. bis 27.06.2014
08.12. bis 12.12.2014

nach BPersVG:
02.06. bis 06.06.2014
04.08. bis 08.08.2014
08.09. bis 12.09.2014
10.11. bis 14.11.2014

  • JAV Praxis 2: Wesentliches zur Ausbildungsqualität und Übernahme

Hier werden neben den gesetzlichen Grundlagen der Ausbildung auch Überwachungs- und Handlungsmöglichkeiten der JAV gemeinsam mit Betriebsrat (BR) bzw. Personalrat (PR) dargestellt und um neue Aktionsperspektiven erweitert. Wie können sie mitwirken und mitbestimmen, wenn zum Beispiel bestimmte interne Bildungsmaßnahmen durchgeführt werden?

KEINE Paragrafenreiterei – es geht auch hier um praktische Fragen! Im Vordergrund steht dabei die Erarbeitung konkreter Handlungspläne für die jeweilige betriebliche Praxis, um Auszubildende aktive einzubeziehen.

Termine in Naumburg (jeweils Montag bis Freitag):
nach BetrVG:
10.03. bis 14.03.2014
14.07. bis 18.07.2014

nach BPersVG:
30.06. bis 04.07.2014
08.09. bis 12.09.2014
10.11. bis 14.11.2014
15.12. bis 19.12.2014

  • JAV Praxis 3: Kommunikation, Organisation und Methodik für (J)AVen

Im Mittelpunkt stehen Kommunikation und Interaktion von JAV und AV. Sie müssen nicht nur die eigene Arbeit sinnvoll organisieren, sondern auch die Zusammenarbeit mit Jugendlichen und Auszubildenden strukturiert und ergebnisorientiert angehen. Gleiches gilt für die Kooperation mit BR oder PR und weiteren Beteiligten.

Hier bekommt ihr ausgehend von gesetzlichen Grundlagen das notwendige Handwerkszeug, um Lösungswege und Vereinbarungen im Sinne eurer Auszubildenden zu erarbeiten. Wir liefern euch vor allem anwendungsorientiertes Training von Informationsarbeit sowie Infos zu überzeugender Präsentation und zielorientierter Gesprächs- und Verhandlungsführung.

Termine in Naumburg (jeweils Montag bis Freitag):
17.02. bis 21.02.2014
19.05. bis 23.05.2014
15.09. bis 19.09.2014

  • JAV Praxis 4: Handlungsfähig sein – im Falle eines (heiklen) Falles

Für alle (J)AVen, die sich mit heiklen Themen befassen müssen und bei konkreten Fällen nicht einfach wegsehen, sondern spontan wissen wollen, was zu tun ist.

Das Seminar aus dem Feld der „allgemeinen (Pflicht-)Aufgaben der JAV und AV: Mobbing, Diskriminierung, Sucht und sexuelle Belästigung. Aber auch Abmahnungen, Aufhebungsverträge, Kündigungen und Zeugnisse. Hier ist deine geschulte Beratungskompetenz gefragt.

Termin in Naumburg (Montag bis Freitag):
03.11. bis 07.11.2014

Die Kür: Spezielles Wissen zu bestimmten Themen

Ihr wollt in einem ganz bestimmten Bereich euer Wissen vertiefen? Dann schaut hier rein – unsere Spezialthemen!

  • Tarifvertrag und Tarifrecht 1

Für JAVen, die mehr über die Funktion und Umsetzung von Tarifverträgen wissen wollen.

Termin in Naumburg (Montag bis Freitag):
30.06. bis 04.07.2014

  • Tarifrecht und Streikrecht 2

Für JAVen, die „Tarifvertrag und Tarifrecht 1“ besucht haben oder bereits mit den Grundlagen des Tarifrechts vertraut sind.

Termin in Naumburg (Montag bis Freitag):
06.10. bis 10.10.2014

  • DEIN Beitrag bei Bewerbungsverfahren

Das Seminar richtet sich an JAVen und BR bzw. PR, die bei Auswahlverfahren gekonnt mitwirken wollen und schon ein Grundlagenseminar (JAV 1 oder BR/PR 1) besucht haben.

Termin in Naumburg (Montag bis Mittwoch):
28.04. bis 30.04.2014

  • Und diese Beamt_innen …?

Das Seminar für JAVen, in deren Dienststelle „Beamt_innen zur Ausbildung“ beschäftigt sind.

Termin in Naumburg (Montag bis Freitag):
28.04. bis 02.05.2014

  • Paralleluniversum Berufsschule

Für JAVen, die sich für eine hohe Ausbildungsqualität engagieren möchten – über den betrieblichen Tellerrand hinaus.

Termin in Naumburg (Montag bis Mittwoch):
05.05. bis 07.05.2014

  • Her mit der Vereinbarkeit von Familie und Beruf!

Ein Seminar für JAVen sowie BR bzw. PR, die junge Eltern in Betrieb und Dienststelle aktiv unterstützen wollen.

Termin in Naumburg (Montag bis Mittwoch):
28.04. bis 30.04.2014

  • Stufenvertretung öD: B-, G- und HJAVen als Motor

Das Seminar zur Koordinierung und Unterstützung der gesamten JAV-Arbeit im öffentlichen Dienst. Speziell für B- oder G- und HJAV-Mitglieder, die bereits JAV Praxis 1 besucht haben.

„Bestellseminar“
Wird für Gremien ab fünf Personen an einem Termin eurer Wahl organisiert

  • Die Arbeit der Gesamt- und Konzern-JAV

Für G- und KJAV-Mitglieder, die sich gemeinsam mit anderen aus ihrem Gremium auf die (neue) Aufgabe in der G- bzw. KJAV vorbereiten wollen. Der Besuch der JAV Praxis 1 ist vorausgesetzt.

„Bestellseminar“
Wird für Gremien ab fünf Personen an einem Termin eurer Wahl organisiert

  • Gemeinsam stark in der JAV-Arbeit: Wir werden ein Team!

Für neue und wiedergewählte JAV Gremien.

„Bestellseminar“
Wird für Gremien ab fünf Personen an einem Termin eurer Wahl organisiert

Und dann noch…

Wenn ihr für eure JAV-Arbeit gut informieren und verhandeln wollt, seid ihr hier richtig:

  • Sitzungsleitung – Führungsaufgabe im Team

Eine Ausbildung für JAVen, die in ihrer Gremienarbeit produktiv, strukturiert und motivierend sein wollen.

Termin in Naumburg (Dienstag bis Freitag):
10.06. bis 13.06.2014

  • Argumentieren statt resignieren: In Diskussionen und Verhandlungen überzeugen

Für JAVen, die ihre Ansichten und Rechte vertreten wollen – gemäß dem schlauen Satz: „Wo Menschen einen Willen haben, da haben sie auch Argumente.“

Termin in Naumburg (Montag bis Freitag):
17.11. bis 21.11.2014

  • Zwischen Mut und Zumutung: Die Kunst der Rede

Ein Seminar für JAVen, die strukturiertes und kreatives Reden lernen wollen.

Termin in Naumburg (Montag bis Freitag):
17.03. bis 21.03.2014

  • Nie wieder sprachlos: Sachlich und fair im Gespräch

Für JAVen, die souverän, zielorientiert und wertschätzend kommunizieren wollen.

Termin in Naumburg (Montag bis Mittwoch):
28.04. bis 30.04.2014

  • Themen zum Thema machen: Die Öffentlichkeitsarbeit der JAV

Für JAVen, die sich Gehör verschaffen wollen: ob im Betrieb bei den Kolleginnen und Kollegen, in ihrer Stadt oder in den Medien.

Termin in Naumburg (Montag bis Freitag):
14.07. bis 18.07.2014

  • Störungen haben Vorrang: Konflikte konstruktiv klären

Für alle, die schon JAV Praxis-Seminare besucht haben und die Rolle der JAV auch dann noch konstruktiv ausfüllen wollen, wenn es zwischen den „Beteiligten“ kriselt.

Termin in Naumburg (Montag bis Freitag):
27.10. bis 31.10.2014

Freistellung für Seminare

Für alle hier beschriebenen Seminare könnt ihr euch freistellen lassen nach § 37 Absatz 6 BetrVG bzw. nach § 46 Absatz 6 BetrVG (LPersVG analog) bzw. nach § 122 TV (für AVen).

Weitere Infos zu Freistellungsgrundlagen im Allgemeinen gibt es unter:
www.jav.info/jav-bildung
www.jav.info/freistellung-bpersvg
www.jav.info/freistellung-betrvg

Also: Bleibt auf dem Laufenden und haltet euch fit für euren Arbeitsalltag. Für eine Interessenvertretung mit Biss.

Wir wünschen euch viel Spaß auf unseren Seminaren!